Rhein-Main-Neckar

Von der Polizei in Gewahrsam genommen

33-Jährige randaliert in Straßenbahn

Würzburg.Ein 32-Jähriger war am Samstag gegen 13 Uhr mit der Straßenbahn unterwegs. Als er an der Haltestelle Sanderring aussteigen wollte, schlug ihm eine 33-jährige Obdachlose unvermittelt ins Gesicht. Anschließend stieg sie aus und ging an der Haltestelle auf eine 54-Jährige los. Diese schlug sie ebenfalls und zog sie an ihren Haaren. Unmittelbar daneben warteten zu diesem Zeitpunkt zwei Pkw-Fahrer an einer roten Ampel. Als der Fahrer des ersten Autos die 33-Jährige ansprach, versuchte sie auch auf diesen loszugehen und zog mehrfach an der halb geöffneten Seitenscheibe. Offenbar wollte sie auch noch den dahinter wartenden Pkw-Fahrer angehen und flüchtete anschließend in eine Seitenstraße. Dort wurde sie von der Polizeistreife vorläufig festgenommen. Kurz zuvor hatte sie noch in einen dortigen Hauseingang uriniert. Die aggressive junge Frau musste die Beamten zur Inspektion begleiten, wo die stark alkoholisierte Obdachlose ausgenüchtert wurde. 

 

Zum Thema