Regionalsport

Klassenerhalt ein hohes Gut

Archivartikel

3. Liga: Die Würzburger Kickers sind mit einem stark verjüngten Kader unterwegs, der Potenzial für die Zukunft besitzt, sich aber erst einmal in der „rauen Drittliga-See“ bewähren muss

Wer am 20. Juli die „Flyeralarm-Arena“ in Würzburg verlassen hatte und dachte, „na, das könnte eine klasse Saison der Kickers werden“, der musste spätestens 13 Tage danach, nach dem 0:3 in Ingolstadt, seine Meinung revidieren. Dem allzu überschätzten 3:1-Sieg gegen Bayern München II, einem Aufsteiger, folgten drei Niederlagen in Serie. Und schneller als sich die Unterfranken versahen, fanden

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00