Regionalsport

Basketball Crailsheim gewinnt Test gegen Vizemeister

Kader sehr ausgeglichen

Archivartikel

Im dritten Vorbereitungsspiel für die Basketball-Bundesliga-Saison 2020/2021 trafen die Merlins Crailsheim auf keinen geringen als den letztjährigen Vizemeister Ludwigsburg. Unter besonderen Vorzeichen liefen Ex-Zauberer Javontae Hawkins sowie Merlins Neuzugang Radii Caisin auf, die erstmals auf ihren ehemaligen Arbeitgeber trafen. In einem hochklassigen Testspiel scorten gleich sechs Zauberer zweistellig und sorgten so für den 101:98- Testspielerfolg.

Highlight gleich im ersten Viertel

Auch im dritten Vorbereitungsspiel der Zauberer probierte Headcoach Tuomas Iisalo einiges aus. Zu Beginn standen Trae Bell-Haynes, Maurice Stuckey, Jeremy Jones, Haywood Highsmith und Fabian Bleck auf dem Parkett und sorgten direkt für eine intensive Anfangsphase. Beide Teams suchten den schnellen Abschluss. Für das Highlight im Auftaktviertel sorgten Nimrod Hilliard IV und Dejan Kovacevic, die mit einem Alley-oop sowie dem anschließenden „and-one“ die erste größere Führung der Zauberer besorgten (15:11).

Sechsmal zweistellig

Bemerkenswert war vor allem die Ausgeglichenheit im Kader der Zauberer. Mit Jamuni McNeace (11), Jeremy Jones (11), Nimrod Hilliard IV (12), Trae Bell-Haynes (13) Haywood Highsmith (16) und Tim Coleman (19) scorten gleich sechs Merlins Spieler zweistellig. au