Regionalsport

Gegen Italien „den Sack zu gemacht“

Archivartikel

Beim Kadetten-Weltcup Turnier in Mödling erreichte die Deutsche Mannschaft mit den beiden Tauberbischofsheimer Herrenflorett-Fechtern Bastian Kappus und Maurice Bauknecht, dazu Justin Arnd (FC Quernheim) und Ersatzfechter Laurenz Dörfer (OFC Bonn) die Bronzemedaille. Im Gefecht um Platz drei besiegte das deutsche Team in Mödling nach einem tollen Kampf die Vertretung Italiens mit 45:40. Bundestrainer Richard Junghanns und Trainerin Ruth Osyczka (links) waren anschließend voll des Lobes: „Bereits im Halbfinale gegen die USA haben die Jungs bewiesen, dass sie auch gegen die Top-Teams mithalten können. Gegen Italien haben sie dann den Sack zu gemacht.“ / fc