Ravenstein

Kandidatenvorstellung Amtsinhaber Hans-Peter von Thenen

Seminar für Gemeinderat

Archivartikel

Ravenstein.„Als wichtigsten und aller ersten Schritt würde ich dem Gemeinderat sowie den Rathausbediensteten als wiedergewählter Bürgermeister anbieten, ein Seminar zu organisieren, in dem es schwerpunktmäßig darum gehen wird, professionell miteinander umzugehen.

Als nächstes würde ich eine Analyse der Verwaltung (Personal und Organisation) beim Gemeinderat beantragen, um Struktur in das Rathaus zu bekommen. Ein planloses und im Nebel stocherndes Arbeiten wie bisher, so kann es nicht weitergehen.

Schwerpunkte für die nächsten Jahre: 450. Pfingstmarkt, 2020 Kindergartenerweiterung in Oberwittstadt, verpflichtende Ganztagsgrundschule, weiches Wasser für Ravenstein, Brandschutz in öffentlichen Gebäuden, Alternativ-Korridor für die Süd-Linktrasse (Verhinderung der geplanten Trasse durch landwirtschaftliche Flächen). Beim des Seniorenheims darauf achten, dass Möglichkeiten der Begegnung geschaffen werden und vieles andere mehr.

Im Rückblick sind unter anderem die Sicherung des Grundschulstandorts, die Umsetzung des Kindergarten- und Schulkonzeptes, das Schaffen von Bauplätzen und vieles mehr zu nennen. Gerne würde ich die Jahresuhr auf 2018 zurückdrehen und mit den Bürgern zusammen, wie bis dahin, Ravenstein erfolgreich nach vorne bringen.“