Ravenstein / Rosenberg / Krautheim

Flurneuordnung in Ravenstein Die ersten Trittsteinbiotope für den Generalwildwegeplan sind fertig

Möglichst viele Tierarten sollen sich besser verbreiten können

Archivartikel

Ravenstein.In der Flurneuordnung in Unterwittstadt und Oberwittstadt läuft alles nach Plan. Aktuell wird in einem rund zwei Kilometer langen Korridor der sogenannte Generalwildwegeplan umgesetzt. Dadurch soll erreicht werden, das sich möglichst vielen Tierarten - vom Insekt bis zum Großsäuger - besser verbreiten können. Dies geschieht durch die Schaffung von Trittsteinbiotopen. Sie verbinden das

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1456 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00