Ravenstein

Pflasterarbeiten sind beendet

Merchingen.Der Ravensteiner Gemeinderat hat im April die Arbeiten für den Gehwegausbau in der Ulmenstraße in Merchingen vergeben. Nach dem dort erfolgten Wohnhausneubau ist nun das letzte Teilstück, die Verbindung des Gehwegs in der „Ulmenstraße“ zur Anbindung an die „Eichenstraße“ neu hergestellt worden. Eine beschränkte Ausschreibung der Arbeiten erfolgte durch das Ingenieurbüro Büro Sack und Partner (Adelsheim). Die Baufirma Bernhard Beckmann (Merchingen) legte mit 14 855 Euro das preisgünstigste Angebot vor und hat den Zuschlag erhalten. Mit dem Bau des 30 Meter langen Teilstückes wurde vor wenigen Wochen begonnen. Nachdem die Rabatten gesetzt und der Unterboden hergestellt wurde, hat die Firma Beckmann die Pflasterarbeiten jetzt abgeschlossen. Bild: Helmut Frodl