Ravenstein

Leserbrief Zur geplanten Starkstromtrasse Südlink

„Mit dem Boden absolut sorgsam umgehen“

Archivartikel

Seit drei Jahren plant die Transnet BW die Starkstromtrasse Südlink von der Nordsee bis nach Heilbronn. Bei der Bauausführung ist ein Arbeitsstreifen von zwei Metern Tiefe und 30 Metern Breite notwendig – sowie eine Kabelkerntemperatur von 50 Grad.

Ganz überwiegend durchschneidet somit der Südlink landwirtschaftliche Nutzflächen, so dass die Bauern die Hauptbetroffenen sind. Erfahrungen

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3114 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00