Osterburken

Osterburkener Gemeinderat tagte Das Büro „OHO Architekten“ darf den Neubau des Feuerwehrgerätehauses planen / Wasserversorgung in Bofsheim weiteres Thema

„Zustand der Leitungen sehr schlecht“

Archivartikel

Osterburken.Neun Punkte umfasste die Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Osterburkener Gemeinderates am Montag unter Vorsitz von Bürgermeister Jürgen Galm. Das Interesse der Bürger war nicht sehr groß, nur drei interessierte Vertreter der Feuerwehr waren anwesend.

Das Gremium vergab den Planungsauftrag für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses an das Büro „OHO Architekten“ (Stuttgart) sowie die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00