Osterburken

„Girls’ Day“ Unternehmen gaben Schülerinnen einen Einblick in mögliche spätere Ausbildungsberufe

Zehn Mädchen zu Gast bei AZO

Archivartikel

Osterburken.Mehrere Unternehmen und Institutionen haben sich wieder am „Girls’ Day“ beteiligt. Bei AZO in Osterburken waren zehn Mädchen zu Besuch:

Vier erkundeten den Beruf der Industriemechanikerin in der Ausbildungswerkstatt. Sie erhielten Informationen von Arno Sebert und Sven Klohe. Vier Mädchen waren in der Elektrofertigung, um mit Unterstützung durch Lukas Deimel den Beruf der Elektronikerin

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00