Osterburken

Nachruf Karl Heß ist im Alter von 92 Jahren gestorben

Sprachrohr der Römerstadt

Archivartikel

Osterburken.Die Römerstadt Osterburken hat eine große Persönlichkeit verloren: Karl Heß ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der „Eisenbahner mit Leib und Seele“ hinterlässt eine Tochter, zwei Söhne, vier Enkel und vier Urenkel.

Antriebskraft der „Faschenacht“

Heß engagierte sich in vielen Vereinen und fand vor allem in der „Faschenacht“ seine große Leidenschaft. 1927 in Uiffingen im

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2922 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00