Osterburken

Serie „Verlassene Orte“ Ohne Pandemie sind es etwa 200 Führungen pro Jahr

Römermuseum wartet auf Besucher

Archivartikel

Osterburken.Leere Räume charakterisieren auch das Römermuseum Osterburken in Corona-Zeiten.

Die Sammlung präsentiert Funde aus Osterburken und der Region und informiert über die Römer am Limes.

Es ist im Management-Plan für die Unesco als „überregionales Museum“ ausgewiesen und dient als „Leuchtturm“ und „Eingangstor“ für Besucher.

Grundstock der ausgestellten Sammlung sind die Funde

...

Sie sehen 44% der insgesamt 879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00