Osterburken

Passat beschädigt

Metallteil überfahren

Archivartikel

Osterburken.Rund 4000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstagmorgen kurz nach 6 Uhr, als ein VW-Passat-Fahrer auf der B 292 im Bereich der Autobahn-Anschlussstelle ein Metallteil überfuhr. Bei dem Gegenstand, der 80 Zentimeter lang und 30 Kilogramm schwer ist, handelt es sich möglicherweise um ein Fahrzeugteil oder um verlorene Ladung. Durch den Zusammenstoß riss die Ölwanne des Volkswagens auf, was zur Folge hatte, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Die Straßenmeisterei beseitigte die Ölspuren.