Osterburken

Bundesstraße 292 bei Osterburken Ein Schwer- und ein Leichtverletzter nach Frontalzusammenstoß / Polizei sucht den Unfallverursacher

Lkw-Fahrer biegt trotz Gegenverkehrs einfach ab

Osterburken.Schwerste Verletzungen zog sich ein Autofahrer bei einem Unfall am Montag, kurz vor 8 Uhr, auf der Bundesstraße 292 bei Osterburken zu.

Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer war laut Polizei mit seinem Fahrzeug von Merchingen kommend auf der Bundesstraße unterwegs und bog an der Anschlussstelle Osterburken nach links auf die Autobahn 81 in Richtung Stuttgart ab. Zeitgleich war der Autofahrer mit seinem Golf von Osterburken aus in Richtung Merchingen unterwegs. Um eine Kollision mit dem trotz Gegenverkehrs abbiegenden Lastwagen zu verhindern, wich der Mann nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Lastwagen eines 29-Jährigen, der gerade in Richtung Osterburken fuhr. Durch den Aufprall wurde der Pkw-Fahrer so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der 29-jährige Lastwagenfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Hinweise an den Verkehrsdienst

Der abbiegende Lkw-Fahrer setzte indes seine Fahrt fort und fuhr auf der Autobahn in Richtung Stuttgart davon. Aus diesem Grund sucht der Verkehrsdienst Tauberbischofsheim, Telefon 09341/60040, nun Zeugen des Unfalls und Personen, die Hinweise auf den Lastwagen geben können. Ersten Erkenntnissen nach handelt es sich um eine Zugmaschine mit weißem Kühl-Kofferaufbau. Der Aufbau hatte einen blauen und einen schwarzen Streifen und eine blaue Aufschrift. Die B 292 war kurzzeitig gesperrt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro.