Osterburken

DLRG-Ortsgruppe Osterburken Zeltlager in Neudenau

Leben wie im Wilden Westen

Osterburken.Einmal leben wie im Wilden Westen. Diese Chance hatten die 20 Teilnehmer des Zeltlagers der DLRG-Ortsgruppe Osterburken, das unter dem Motto „Cowboy und Indianer“ stand. Zehn Tage lang hatten die Teilnehmer in Neudenau die Zelte des Westernlagers bezogen.

Neben Spiel und Spaß rund um den Zeltplatz und dem anliegenden Freibad erkundeten die acht- bis 15-jährigen Kinder auch den Stadtkern Neudenaus bei einer Stadtralley oder tobten sich wie Cowboy und Indianer in den umliegenden Wäldern aus. Dabei wurden keineswegs die traditionelle Lagerdisco oder das Brunchen ausgelassen.

Um wie waschechte Bewohner des Wilden Westens zu leben, wurde eine passende Ausrüstung gebastelt, indem die Kinder T-Shirts bemalten und eine Lagerflagge gestalteten. Anschließend präsentierten sich die Cowboys und Indianer mit selbst gedichtetem Schlachtruf und Lied auf dem Themenabend.

Nach aktionsreichen Tagen mit Aktivitäten, wie Baseball, Fußball oder anderen Spielen, ließen die Teilnehmer diese meist mit Gesang am Lagerfeuer ausklingen.