Osterburken

Waldbegehung in der Römerstadt Für die Zukunft „gut aufgestellt“ / Folgen des Klimawandels für die Forsteinrichtung erläutert

Höhere Pflanzkosten kommen auf die Stadt zu

Archivartikel

Viele interessante Informationen über den Zustand des heimischen Stadtwaldes erhielt der Gemeinderat bei seiner Waldbegehung im Gewann „Stöckig“ in Osterburken.

Osterburken. Deutlich wurde dabei, dass sich das Waldbild in den letzten Jahren veränderte und verschiedene Baumarten mit dem deutlich erkennbaren immer weiter fortschreitenden Klimawandel zu kämpfen haben.

Keine Zukunft ...


Sie sehen 6% der insgesamt 6978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00