Osterburken

„Fair-Trade-Town“ Osterburken strebt den Titel an / Gemeinsam Beitrag für eine gute Zukunft leisten

„Global denken – lokal handeln“ als Ziel

Archivartikel

Osterburken.Wie in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats beschlossen, möchte die Stadt Osterburken den Titel „Fair-Trade-Town“ anstreben. „Damit wird der dahinterstehende Gedanke ’global denken – lokal handeln’ ein Stück weit realisiert, denn die internationale Kampagne der ’Fair-Trade-Towns’ fördert gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene“, heißt es in einer Mitteilung der Weltgruppe

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2959 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00