Osterburken

Ferienprogramm 50 Kinder waren von der Aktion des Obst- und Gartenbauvereins begeistert

Frischen Apfelsaft selbst gepresst

Archivartikel

Osterburken.Die Ferienaktion „Wir machen Apfelsaft“ des Obst- und Gartenbauvereins Osterburken im Rahmen des Ferienprogrammes war auch in diesem Jahr wieder sehr beliebt. Mehr als 50 Kinder, auch aus den Kindergärten St. Josef und St. Martin, waren mit ihren Erzieherinnen auf den Hof der Familie Werle gekommen, um an der interessanten Aktion teilzunehmen.

Vorsitzender Alfred Bloos begrüßte die kleinen Gäste und erläuterte die Herstellung von frischem Apfelsaft aus der Obstpresse. In diesem Jahr gibt es, wie er sagte, eine reiche Apfelernte, die einige Wochen früher als sonst begann. Im vergangenen Jahr hatte es wie Bloos sagte, fast kein Obst gegeben, da der Frost damals im Frühjahr fast alle Blüten vernichtet hatte. Die Kinder konnten sich am nahen Spielplatz so richtig austoben, ehe die Buben und Mädchen beim Rundgang durch das Obstbaumgrundstück verschiedene Apfelsorten sammelten. Die Früchte wurden dann in der handbetriebenen Mühle zerkleinert. Die Kinder stellten dabei fest, dass die Äpfel in diesem Jahr durch die langanhaltende Trockenheit weniger Saft hatten. Die Maische wurde schließlich in der bereitstehenden Obstpresse zu Apfelsaft verarbeitet. Schnell holten sich die Kinder einen Becher, um den frisch gepressten Saft, der sehr süß schmeckte, zu genießen. Kaum war die Saftpresse leer, wurde diese schon wieder eifrig gefüllt. Die Kinder waren ganz in ihrem Element und stellten fest, dass es einen deutlichen Unterschied des frisch gepressten Saftes zu dem industriell hergestellten Apfelsaft gibt.

Nachdem alle genügend frischen Saft getrunken hatten, lud der Verein die Kinder noch zu gegrillten Bratwürsten ein. Ein weiterer Höhepunkt an diesem schönen Sommertag war auch, dass der Name des Vereins und das Jahr 2018 mit Äpfeln ins grüne Gras ausgelegt wurden. Die Kinder waren von dieser gelungenen Ferienaktion, an der auch viele freiwillige Helfer des Vereins mitarbeiteten, überaus begeistert. F