Osterburken

Gemeinderat tagte Puchta plant mit Gewinn von rund 9300 Euro / Dürre und fehlender Niederschlag machen den Pflanzen zu schaffen / Prognose nur schwer möglich

Forstwirtschaftsplan für das kommende Jahr vorgestellt

Archivartikel

Osterburken.Jörg Puchta, Leiter der unteren Forstbehörde des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis, und Revierleiter Dietmar Heid stellten dem Gemeinderat am Montag den Forstwirtschaftsplan der Stadt für 2021 vor. Dabei ging es auch um die Auswirkungen des zunehmend trockenen Klimas.

Es sollte mehr regnen

Zunächst stellte Puchta die Niederschlagswerte der vergangen Jahre vor. Es sei deutlich

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00