Osterburken

Ganztagsgymnasium Osterburken Autor Hans-Jürgen Feldhaus las aus seinem Buch „Echt abgefahren!“

Feriengeschichten spannend erzählt

Osterburken.Auf Initiative der Bibliothek und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen des Regierungspräsidiums Karlsruhe, ist Hans-Jürgen Feldhaus zur Autorenlesung ins Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) gekommen. Mit seinem Buch „Echt abgefahren!“ zog er zahlreiche Leseratten aus den fünften Klassen in seinen Bann. Die spannende Feriengeschichte erzählt über Freundschaft, Familie, Schule, Beruf, Erfolg, iPads und vieles mehr.

Feldhaus las verschiedene Szenen aus dem Buch vor, er schlüpfte in die Rolle der Figuren, indem er zum Beispiel in türkischem Slang redete oder in besserwisserischem Hochdeutsch. Er illustrierte während seiner Lesung gekonnt die Hauptfiguren auf ein Flipboard und erreichte damit die volle Aufmerksamkeit seiner jungen Zuhörer.

In „Echt abgefahren“ erzählt Jan Hensen als Hauptfigur von seinem Italienurlaub am Comer See, seiner Klassenfahrt, seinen Erlebnissen mit dem Nerd Hendrik Lehmann und seinen Freunden.

Die Kinder hatten sichtlich Spaß und quittierten dies mit viel Gelächter und Applaus. Feldhaus animierte die Kinder immer mit Fragen und Anregungen.

Nach der Lesung beantwortete Feldhaus viele Fragen rund um sein Buch und sein Motivation Bücher zu schreiben. Danach nahm er sich Zeit und gab jedem Kind noch ein Autogramm.