Osterburken

Bahn Strecke zwischen Osterburken und Heilbronn betroffen

Eingeschränktes Angebot

Archivartikel

Osterburken.Auf der Linie Regionalbahn 18 zwischen Osterburken und Tübingen kommt es noch bis zum 4. Oktober jeweils an den Wochenenden zu einer Angebotsreduzierung zwischen Heilbronn und Osterburken aufgrund eines vorübergehenden Personalengpasses.

An den Samstagen und Sonntagen verkehren die Regionalzüge zweistündlich anstatt, wie gewohnt, im Stundentakt. Zur Kompensation der entfallenden Fahrten ist ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen Osterburken und Bad Friedrichshall eingerichtet. Von Bad Friedrichshall besteht Anschluss an die Linie RE 10 nach Heilbronn Hauptbahnhof. Reisende sollen die geänderten Abfahrtszeiten der Busse beachten.