Osterburken

Skulpturenradweg Zahlreiche Ehrengäste waren bei der Vernissage und Eröffnungsfeier „18 plus 7“ mit von der Partie / Grußworte

„Die Neugierde der Besucher auf die neuen Kunstwerke wird wachsen“

Archivartikel

Osterburken.MdB Alois Gerig beglückwünschte die RIO-Gemeinden zur Erweiterung des ihnen zwischenzeitlich lieb gewonnenen Skulpturenradweges.

„Die Neugierde der Besucher auf die sieben neuen Kunstwerke wird wachsen“, war sich Gerig sicher. Kunst gebe es zwar überall, aber die Kunst in Verbindung mit Sport und Natur bekomme man nur auf dem Land.

Gerig glaubt fest daran, dass man auch eine

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00