Osterburken

Für die 4. Klassen am GTO Großer Andrang beim Informationstag / Erlebnisreiche Führungen

Besondere Atmosphäre war spürbar

Osterburken.Über großen Andrang beim Informationstag für die angehenden Schüler der 5. Klassen konnte sich das Ganztagsgymnasium Osterburken an diesem Samstag freuen.

Rund 200 Gäste

Schulleiterin Regina Krudewig-Bartel begrüßte die rund 200 Gäste, darunter über 100 Schüler, und führte sie in den ereignisreichen Tag ein.

An zahlreichen Marktständen konnten sich die künftigen Schüler des GTO und ihre Eltern über die Angebote der Schule informieren, viele Rätsel lösen, neue Sprachen spielerisch entdecken, naturwissenschaftliche Experimente machen und weitere spannende Abenteuer erleben. Besonders das Kastenklettern am Sicherungsseil sorgte für Staunen und Begeisterung. Viele Schüler des GTO aus allen Klassenstufen halfen ebenso wie viele Eltern beim Informationstag als Begleiter durch die Schule, als Unterstützer bei Experimenten und Spielen, als historische Persönlichkeiten aus allen Zeiten, als Darsteller bei musikalischen und künstlerischen Darbietungen und als Organisatoren bei der Verköstigung der Besucher.

AGs stellten sich vor

Eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften und weitere Projekte der Schule stellten sich den Gästen vor. Großes Interesse fand auch das umfangreiche Förderangebot der Schule. An vielen liebevoll vorbereiteten Ständen konnten sich die Eltern und Schüler über das inner- und außerschulische Programm am GTO aus erster Hand informieren. Für die Schüler war auch eine Schulhausrallye vorbereitet.

Kiddies Band machte Musik

An deren Ende bekamen die Schüler ein kleines Andenken an ihren Besuch. Die Kinder wurden darüber hinaus von „Apetito“ zu einem Mittagessen eingeladen. Die Veranstaltung wurde von der Kiddies-Band unter der Leitung von Patrick Penndorf musikalisch umrahmt. Noch weit über das offizielle Ende hinaus saßen Eltern, Schüler und Lehrer in familiärer Atmosphäre beisammen.