Osterburken

KK-Schützenverein Tom Weniger gewinnt Preisschießen

Andreas Köhler holt AZO-Ehrenscheibe

Archivartikel

Osterburken.Im Rahmen des „Tages der offenen Tür“ anlässlich des Firmenjubiläums 70 Jahre AZO in Osterburken hat der KK-Schützenverein einen Luftdruckschießstand betrieben und ein Preisschießen durchgeführt. Das Schießen erfreute sich mit 77 Teilnehmern regem Interesse.

Bei der Abgabe von fünf Schuss auf einen Scheibenstreifen mit dem Luftgewehr wurde der Sieger anhand seines besten abgegebenen Schusses mit dem niedrigsten Teilerwert (des zentralsten Schusses) ermittelt.

Den dritten Platz belegte Felix Keppler mit einem 62,3 Teiler. Platz zwei sicherte sich Tobias Müller mit 55 Teilern. Den besten Schuss gab Tom Weniger aus Gerichtstetten mit einem 44,2 Teiler ab. Er gewann damit einen Verzehrgutschein über 50 Euro im Gasthaus „Krone“ in Bofsheim.

Im zweiten Wettbewerb ging es um die von der Firma AZO selbst hergestellte Festehrenscheibe, bei welcher der Sieger mittels Abgabe eines Glücksschusses auf eine verdeckte Scheibe ermittelt wurde. Mit einer Neun den drittbesten Schuss gab Nico Türschel ab. Hubertus Zeitler wurde mit einer sehr starken Neun Zweiter. Mit einer Zehn hatte Andreas Köhler aus Adelsheim die Nase vorne und holte sich die Festehrenscheibe.