Niederstetten

Corona-Krise Steigerungsrate neu Infizierter im Landkreis Hall am Ostermontag bei nur 2,1 Prozent

„Wir haben den Höhepunkt noch nicht erreicht“

Archivartikel

Schwäbisch Hall.Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie gibt es im Landkreis Hall mehr Gesundete als Kranke. Entwarnung gibt es jedoch nicht. Die Zahlen der Corona-Infizierten haben sich bis Ostermontag, 16 Uhr, nur noch leicht nach oben bewegt. 2,1 Prozent war die Steigerungsrate. Im Landkreis Schwäbisch Hall waren demnach 825 Menschen nachweislich an Covid-19 erkrankt. 466 davon sind bereits wieder gesund.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00