Niederstetten

„Schwebendes Verfahren“ Naber antwortet nur per E-Mail

„Werde mich nicht äußern“

Archivartikel

Niederstetten.Sie werde sich „weder schriftlich noch mündlich zu einem schwebenden Verfahren äußern“, schrieb Bürgermeisterin Heike Naber gestern Nachmittag per E-Mail, nachdem sich unsere Redaktion seit Donnerstagmittag bereits mehrfach schriftlich und telefonisch bei ihr und ihrem Vorzimmer um eine Stellungnahme zu der Rechtsaufsichtsbeschwerde des Niederstettener Gemeinderats bemüht hatte, auch um ihr

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1721 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00