Niederstetten

Volkshochschule informiert Kursangebote im November / Anmeldungen in den einzelnen Veranstaltungsorten

Von Gymnastik bis Computer

Archivartikel

Mit einem bunten Programm im Herbst wartet die Volkshochschuleim Altkreis aus. Kurse gibt es in der Kurstadt, in Igersheim, Niederstetten und Weikersheim.

Main-Tauber-Kreis. Wassergymnastik für werdende Mütter (auch für nicht schwangere Teilnehmerinnen): Gymnastik zur Geburtsvorbereitung im 30 Grad warmen Wasser. Ab Dienstag, 5. November, von 11 bis 11.45 Uhr mit Lothar Schlundt. Flair Hotel Lochner in Markelsheim, fünf Termine.

Veranstaltungen in Igersheim: Zur Ruhe finden – Tiefenentspannung und Klangschalenmeditation: Drei aufeinanderfolgende, intensive Entspannungseinheiten, lassen die Teilnehmer in einen Zustand tiefster Entspannung sinken. Bei der Klangmeditation erzeugen die Töne der Klangschalen sanfte Klangwellen und sorgen für ein einzigartiges Entspannungserlebnis. Ab Dienstag, 5. November, von 19 bis 21.30 Uhr mit Mirjam Rögner-Schneider. Alte Grundschule, drei Termine.

Bau eines Vogelhäuschens, für Kinder ab zwölf Jahren: Gebaut wird ein Gourmettempel für die gefiederten Freunde. Ob im Garten oder auf dem Balkon, wenn Spatzen, Meisen, Finken oder Rotkehlchen zu Besuch kommen und sich am Vogelhäuschen bedienen, freut man sich. Am Freitag, 8. November, von 16 bis 18 Uhr mit Andreas Deschner. Werkstatt hinterm Bürgerhaus, ein Termin.

Obstbaum- und Sträucherschnitt: Es gibt eine Einweisung ins Schneiden von Obstbäumen, Beeren- und Ziersträuchern. Gartenbesitzer wissen, dass dieser ständiger Pflege bedarf, damit die darin gesetzten Obstbäume, Beeren- und Ziersträucher entsprechend wachsen und gedeihen können. Der richtige Rückschnitt ist für die Gesundheit und Kräftigung der Pflanzen von großer Bedeutung. Am Samstag, 9. November, von 9 bis 12 Uhr mit Johannes Schmitt. Treffpunkt am Feuerwehrhaus, ein Termin.

Brot backen wie zu Großmutters Zeiten. In diesem Brotbackkurs wird das alte Geheimnis zur Herstellung eines Roggenmischbrotes vermittelt, ganz ohne chemische Zusätze. Beginnend bei den Grundlagen, wird erklärt, wie ein Drei-Stufen-Sauerteig richtig gepflegt wird und wie unterschiedliche Aromen erzielt werden können. Dabei gibt es viele Tipps und Rezepte für ein gutes Gelingen. Am Samstag, 16. November, von 9 bis 12.30 Uhr mit Diplom-Oec.troph. Sabine Wecker. Einrichtungshaus Wiedemann in Igersheim, Schauküche, ein Termin.

Vortrag „Hüte die Stille und die Stille wird dich behüten“: Stille – alle sehnen sich danach, doch ist es dann einmal wirklich still, bricht Panik aus. Wie gelingt es, stille Momente in den Tag einzubauen? Am Mittwoch, 18. November, von 19.30 bis 21 Uhr mit Christine Krokauer. Alte Grundschule, ein Termin.

Babymassage für Babys zwischen sechs Wochen und sechs Monaten: „Wir leben um berührt zu werden.“ Babymassage bietet Eltern und Kindern die Möglichkeit, sich bewusst füreinander Zeit zu nehmen. Ab Mittwoch, 20. November, von 10.15 bis 11.45 Uhr mit Margit Hayn. Hebammenpraxis, vier Termine.

Weihnachtsplätzchen gemeinsam backen. Gemeinsam werden eine Vielzahl verschiedener Köstlichkeiten gebacken, Am Samstag, 30. November, von 9 bis 13 Uhr mit Diplom-Oec.troph. Sabine Wecker. Einrichtungshaus Wiedemann, Schauküche, ein Termin.

Kurse in Niederstetten: Schwäche, Müdigkeit, Erschöpfung: Energiemangel und Konzentrationsschwäche können vielerlei Auslöser haben. Die Heilpraktikerin Petra Beck informiert über alternativmedizinische Verfahren, mit denen man Körper und Geist unterstützen kann, um wieder Energie zu tanken. Dieser Vortrag findet am Dienstag 19. November, von 19.30 bis 21 Uhr im Bildungszentrum Niederstetten, statt, ein Termin.

Brot backen wie zu Großmutters Zeiten. In diesem Brotbackkurs bekommt man das alte Geheimnis zur Herstellung eines Roggenmischbrotes vermittelt, ganz ohne chemische Zusätze. Mit einem Drei-Stufen-Sauerteig wird man in die Welt des Sauerteiges geführt, Hier bekommt man viele Tipps und Rezepte für ein gutes Gelingen an die Hand und kann ein eigenes Brot und leckere Vollkornbrötchen mit nach Hause nehmen. Sabine Wecker, Freitag, 22. November, 18 bis 21.30 Uhr im Bildungszentrum Niederstetten, ein Termin.

Das Weihnachtsmenü – Grillkurs: Mit Grillmeister Thomas Sept zaubert man in diesem Workshop weihnachtliche Gerichte vom Grill und von der Feuerplatte. Dabei können die Teilnehmenden eine Menge über die unterschiedlichsten Grillsysteme, wie Holzkohle- und Gasgrills, Feuertische oder den Dutch Oven erfahren. Mein Garten-Shop, Freitag, 22. November, 18 bis 23 Uhr, Mein Garten Adolzhausen, ein Termin.

Programm in Weikersheim: Winterliche Kräuterküche – Workshop. Wenn sich die Natur im Herbst zurückzieht, lagern viele Pflanzen intensive Geschmacksstoffe in ihren Wurzeln und in den Früchten ein. Gemeinsam werden in diesem Workshop daraus stärkende, herzhafte und duftige Delikatessen hergestellt, wie zum Beispiel ein Pesto, ein Wacholderöl oder ein Balsamicoessig. Veranstaltung am Freitag, 8. November, von 17 bis 19.30 Uhr mit Luise Denninger, Kräutergarten Denninger in Laudenbach, ein Termin.

MFM - Mädchen Frauen meine Tage: Workshop für Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren. Spielerisch, altersgerecht und unkonventionell wird den Mädchen im Laufe eines Tages das Zyklusgeschehen der Frau vermittelt. Warme Socken und etwas zu Essen für die Pause sollte man mitbringen. Samstag, 9. November, 9 bis 14 Uhr, Dozententeam, Lebenshaus Schäftersheim, ein Termin.

Jetzt ran an den Computer – Aufbaukurs: Ein Kurs für alle, für die Computer und Internet kein Neuland mehr sind, sich aber noch unsicher im Umgang damit fühlen. Das Lerntempo wird sich an den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer orientieren. Inhalte: Alles rund um das Thema E-Mails, Wichtiges beim Surfen durchs Internet, Suchen und Finden auf dem PC, Anpassen des Betriebssystems an die eigenen Bedürfnisse, kleine Probleme und Fehler selbst beheben. Ab Samstag, 9. November, von 16 bis 18.15 Uhr mit Lothar Bankwitz, VHS-Zentrum Weikersheim, vier Termine.

Rundgang mit dem Nachtwächter: Bei einem etwa einstündigen abendlichen Rundgang durch Weikersheim erzählt der Nachtwächter in historischer Kleidung mit Laterne und Hellebarde einige Anekdoten und Begebenheiten aus Weikersheim. Freitag, 15. November, von 18.30 bis 19.30 Uhr mit Manfred Schwarz, Treffpunkt: Marktplatz Weikersheim, ein Termin. vhs