Niederstetten

Musikschule Hohenlohe

Unterricht startet ab Februar

Niederstetten.Die Musikschule Hohenlohe startet ab Februar in das zweite Schulhalbjahr. In allen Orten des Verbandsgebietes der Musikschule von Igersheim bis Gerabronn, sind Anmeldungen für die Instrumente Akkordeon, Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Euphonium, Tuba, Geige, Bratsche, Klavier, Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug klassisch, Schlagzeug Rock- Pop-Jazz, Percussion, Gesang klassisch, Gesang Rock-Pop-Jazz, möglich. Der Unterricht wird von über 20 qualifizierten Lehrkräften als Einzel- oder Gruppenunterricht erteilt. Neu im Angebot ist Unterricht auf der Konzertharfe. Informationen und Anmeldeformalitäten können von der Webseite www.musikschule-hohenlohe.de. heruntergeladen werden oder bei der Schulleitung, den Mitarbeitern der Geschäftsstelle und auch per E-Mail angefragt werden. E-Mail info@musikschule-hohenlohe.de. Schulleitung Andreas Straßer, Niederstetten, Telefon 07932/1377.