Niederstetten

Polizei stoppt Fahrer

Unter Drogen hinterm Steuer

Neusitz/Rothenburg.Im Rahmen einer Fahndungskontrolle auf der A 7 bei Neusitz (Landkreis Ansbach) am Samstag gegen 10 Uhr wurden durch die Streifenbesatzung drogentypische Auffälligkeiten bei einem 30-jährigen Pkw-Fahrer festgestellt. Ein anschließender Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamin. Bei dem Mann wurde deshalb eine Blutentnahme im Krankenhaus Rothenburg durchgeführt, die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde ihm untersagt.

In den Nachmittagsstunden wurden bei einer weiteren Fahndungskontrolle auf der A 7 zwei männliche Pkw-Insassen kontrolliert. Bei dem 24-jährigen Fahrzeugführer wurden drogentypische Auffälligkeiten festgestellt.

Zudem räumte der 24-Jährige den Konsum von Drogen ein. Bei ihm wurde im Anschluss eine Blutentnahme im Krankenhaus Rothenburg durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Unter dem Beifahrersitz des 27-jährigen Beifahrers wurde zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden, die sichergestellt wurde.

Die beiden Fahrzeugführer müssen nun mit einem Bußgeldverfahren und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Den 27-jährigen Beifahrer erwartet ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln. pol