Niederstetten

Herbstfestumzug „Steide –unsere Heimat“

Über 30 Gruppen und Motivwagen

Archivartikel

Niederstetten.Der Höhepunkt des Niederstettener Herbstfestes war der große farbenprächtige Umzug unter dem Motto „Steide – unsere Heimat“. Über 30 Gruppen und Motivwagen präsentierten sich am Herbstfestsonntag.

Für ihre Mühen wurden die Steidemer von Petrus mit allerschönstem Festleswetter belohnt und so konnten die Zugteilnehmer bei strahlendem Sonnenschein den unzähligen Zuschauern in bunten und kreativen Bildern alles rund um das vorgegebene Thema präsentieren. Die Stadtverwaltung warb mit ihrem Wagen „Steide – unsere Heimat ist Europa“ für ein gemeinsames Europa, und der TV Niederstetten machte mit „mir meche a Reigschmeckte“ deutlich, dass in der große TV Familie jeder willkommen ist. Der Gewerbeverein erinnerte mit „die Geschichte unserer Heimat“ an die Historie von Niederstetten. Mit „unsere Heimat – wir ziehen an einem Strang“ unterstrich der Ortsteil Oberstetten das Gemeinsame der Gesamtstadt. „Unsere HAImat steckt voller Überraschungen“ stellte das DLRG fest, während die BIZ 9a meinte „Wir halten Steide sauber“. Und ganz aktuell befassten sich einige Schulklassen mit dem derzeitigen Thema Nummer 1, dem Klimaschutz.

Musikformationen wie der Historische Deutschorden-Spielmannszug Bad Mergentheim, die Umpferpforzer aus Boxberg, der Deutschmeister Spielmannszug Bad Mergentheim und das Fanfarencorps Blaufelden rundeten einen Festzug ab, der in beeindruckender Weise das Tagesthema den Zuschauern eröffnet hatte. habe