Niederstetten

Sternsinger sammeln Rekordsumme

Archivartikel

Niederstetten.Mit einem Rekordergebnis von 3896,40 Euro haben die Niederstettener Sternsinger die diesjährige Aktion, die auf die Diskriminierung von Kindern mit Behinderung am Beispielland Peru aufmerksam machte, abgeschlossen.

21 Kinder beider Konfessionen waren mehrere Tage in Niederstetten und einigen Teilorten sowie erstmalig mit einem eigenen Programmpunkt beim Seniorennachmittag in der Alten

...

Sie sehen 55% der insgesamt 716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00