Niederstetten

„Tauber-Kino“ Oscar-prämierter Film „La La Land“ am 3. Oktober zu sehen

Start in die erste Runde

Archivartikel

Weikersheim.Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling) treffen sich zum ersten Mal auf einem Highway in Los Angeles. Sie träumt von einer Karriere als Schauspielerin, er ist Jazzpianist und möchte seinen eigenen Jazz-Club eröffnen. Mit Nebenjobs halten sich beide über Wasser. Als sich ihre Wege auf einer Party erneut kreuzen, beginnen sie eine stürmische Liebschaft. Für einige Zeit schweben sie in einer glückseligen Seifenblase, doch schon bald stellen sie fest, dass das Showbusiness auch Opfer fordert. In 115 Minuten erzählt der Film auf eindrückliche Art und Weise eine Geschichte über Kunst, Kompromisse und Ideale.

Mit „La La Land“ erschuf Regisseur Damien Chazelle einen Musical-Film, der mit knallbunten Farben, mitreißenden Liedern und Tanznummern das Leben und die Liebe feiert. Das klassische Hollywood-Musical ist zurück – und zu erleben am Donnerstag, 3. Oktober, um 19.30 Uhr in der Weikersheimer Tauberphilharmonie.

Tickets gibt’s an der Abendkasse - Reservierungen werden entgegengenommen unter E-Mail info@tauberphilharmonie.de.