Niederstetten

Kabarett in Igersheim

Spaßpädagogik für die ganze Familie

Igersheim.Die Auftaktveranstaltung des Igersheimer Kulturprogramms „Chill mal – am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ mit Matthias Jung am Samstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus trifft augenscheinlich thematisch ins Schwarze.

Dass es auch in Igersheim und Umgebung wohl prächtig in Familien mit pubertierenden Teenagern hormoniert, das legt zumindest der gut laufende Kartenvorverkauf nahe.

Humorvolle Tipps

Der Diplom-Pädagoge und Kabarettist Matthias Jung gibt interessante wissenschaftliche und neurologische Einblicke in die Verhaltensweisen und Gehirne der Teenies und hat in seinem aktuellen Soloprogramm hilfreiche sowie humorvolle Tipps und Tricks im Gepäck.

Matthias Jung weiß ganz genau: Der Teenager-Eltern-Alltag hat seine eigenen Gesetze.

Mit Jugendlichen gemeinsam hat er alle relevanten Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammengetragen und in seinem aktuellen Soloprogramm fundiert-humoristisch aufbereitet. Das ist echte Spaßpädagogik für die ganze Familie.

Einzigartige Mischung

Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam.

Noch gibt es einige Platzkarten für die Soloshow des lustigsten Jugend-Experten Deutschlands. Informationen zum Programm finden sich auch auf den Seiten www.jungmatthias.de und auf www.igersheim.de.