Niederstetten

Unfallflucht

Schülerin gefährdet

Archivartikel

Rothenburg.Eine 21-jährige Schülerin wollte am Freitag um 10.55 Uhr den Fußgängerweg in der Erlbacher Straße überqueren. Als die Schülerin bereits erkennbar an der Erlbacher Straße stand, kam von links ein PKW. Dieser hielt zunächst unmittelbar auf dem Fußgängerweg an und verhinderte so das Überqueren der 21-Jährigen. Anschließend fuhr der PKW auf den rechten Fußgängerweg, um an einem wartenden PKW, welcher an der Einmündung zur Ansbacher Straße stand, vorbei zu fahren. Dabei streifte der PKW mit seinem rechten Außenspiegel die an dem Fußgängerüberweg stehende Schülerin. Der PKW-Fahrer verließ den Unfallort, ohne sich um die angefahrene Schülerin zu kümmern.

Die Schülerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Da das Kennzeichen des verursachenden PKW bekannt ist, werden weitere Ermittlungen von der Rothenburger Dienststelle geführt.