Niederstetten

Aus der heimischen Wirtschaft Niederstettener Zweigwerk des Spannmittelherstellers Hainbuch feiert 20-jähriges Bestehen

„Produktionswerk prächtig entwickelt“

Archivartikel

Die Korken knallen und das zu Recht: Seit mehr als 20 Jahren wird in Niederstetten, dem Zweigwerk des Spannmittelherstellers Hainbuch, gesägt, gedreht, gefräst, gebohrt, geschliffen und vermessen.

Niederstetten. Aus der ursprünglichen Mini-Zweigniederlassung ist ein ganz schön großes Werk geworden. Zu verdanken hat Hainbuch das auch seinem Werksleiter, Andreas Beringer. Denn der ist von

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00