Niederstetten

Musikschule Hohenlohe Konzert am 6. Oktober

Popgesang hat großen Anteil am Programm

Archivartikel

Weikersheim.Mit viel Musik im Gepäck ist die Musikschule Hohenlohe am Sonntag, 6. Oktober, um 17 Uhr zu Gast im Konzertsaal der Jeunesses musicales im Gärtnerhaus des Weikersheimer Schlossparks.

In dem stimmungsvolle Ambiente gestalten Jugendliche aus allen Verbandsgemeinden der Musikschule von Igersheim bis Gerabronn ein abwechslungsreiches Konzertprogramm.

Klarinettentrio

Gleich zu Beginn werden die Zuhörer von einem Klarinettentrio aus Schrozberg in das Treiben eines Schlosses entführt – Zinnsoldaten und Schlossgeister wachen aus ihrem Märchenschlaf auf.

Blockflötistinnen zeigen ihre Kunst mit kleinen Spielstücken und Mozarts Kleiner Nachtmusik. Große und kleine Pianistinnen und Pianisten bringen den Konzertflügel mit Walzern von Tschaikowsky und Chatschaturjan zum Klingen.

Großer Popchor

Einen großen Anteil am Programm hat der Popgesang. Solistisch und im Duett erklingt Filmmusik und bekannte Titel aus den Charts und aus Musicals.

Es treten die aktuellen Landes- und Bundespreisträger auf, darunter Luca Stör aus Gerabronn, der mit seinem authentischen Auftritt in Halle/Saale im Juni einen dritten Bundespreis erhalten hat.

Den Abschluss des Konzertes gestaltet der große Popchor von Hanna Markowski mit einem klangkräftigen Titel „Try“ von Colbie Caillat. rb