Niederstetten

Niederstetten Gedenkpfad „Tacheles – Das war nicht recht“ stellt das Schicksal der jüdischen Gemeinde und des Pfarrers Hermann Umfrid in den Mittelpunkt

Plädoyer für Zivilcourage und Toleranz

Archivartikel

Die Umsetzung des geplanten Gedenkpfades „Tacheles – Das war nicht recht“ in Niederstetten nimmt immer konkretere Formen an. 2021 soll der Gedenkpfad eröffnet werden.

Niederstetten. In seiner Sitzung im September hatte der Niederstettener Gemeinderat den Durchführungsbeschluss für den Gedenkpfad „Tacheles“ – Das war nicht recht“ gefasst (wir berichteten). „Nach langer, intensiver

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00