Niederstetten

13. Oktober Krimi-Lesung mit Werner Ensinger

Nach wahrer Begebenheit

Archivartikel

Niederstetten.Der Schriftsteller Werner Ensinger liest am Sonntag, 13. Oktober, aus seinem neuen Kriminalroman „Der schwarze Plan“ im Kult in Nieder-stetten. Die Lesung musste im Frühjahr ausfallen und wird nun an diesem Termin nachgeholt.

„Der schwarze Plan“ spielt im 18. Jahrhundert am Rande der Schwäbischen Alb. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.

Zur Veranstaltung gibt es Kaffee und Kuchen. Beginn ist um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.