Niederstetten

Mehrere Festnahmen Polizei ermittelt gegen Gruppe wegen räuberischer Erpressung

Mit dem Schlagstock traktiert

Archivartikel

Schwäbisch Hall.Bereits am 13. Oktober ereignete sich eine räuberische Erpressung in Schwäbisch Hall. Darüber informieren jetzt Staatsanwaltschaft Heilbronn, Außenstelle Schwäbisch Hall und Polizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Presserklärung.

Nachts um 1.15 Uhr drangen am Tattag vier vermummte Männer über eine eingeschlagene Fensterscheibe in eine Wohnung im Haller Neißeweg ein. In der Wohnung

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00