Niederstetten

Straßenverkehr Gewerbegebiet an der A 7 erhält eigene Anschlussstelle / Kostenrahmen liegt bei 154 Millionen Euro

Minister Scheuer kündigt auch den Ausbau der A 6 an

Archivartikel

Feuchtwangen.Für den Industrie- und Gewerbepark „Interfranken“ bei Feuchtwangen wird eigens eine neue Anschlussstelle an der A 7 gebaut. Diese Nachricht überbrachte jetzt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bei einem Besuch des CSU-Bundestagsabgeordneten Artur Auernhammer im Wahlkreis Ansbach.

Der Zweckverband Interfranken und seine acht Mitgliedsgemeinden verfolgen das Ziel, auf einer Fläche von

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1664 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00