Niederstetten

Weihnachtsmarkt in Niederstetten Phantasievolle Märchenbilder, 43 Stände und ein rundes Rahmenprogramm warten auf die Besucher

Mandelduft und bezaubernde Kulisse

Archivartikel

Auch wenn der Niederstettener Weihnachtsmarkt bei der Eröffnung noch nicht voll bestückt war, konnte man erneut erkennen, dass er wieder zu den schönsten der Region gehört.

Niederstetten. Bei bestem Winterwetter, trocken und kalt, konnte Bürgermeisterin Heike Naber gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins, Andre Beetz, bereits zu früher Abendstunde hunderte von Gästen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00