Niederstetten

Konzert mit Quartett „Medlz“ in Niederstetten Bunter und unterhaltsamer Pop-Mix mit neuem Bandmitglied Nadja Benaissa („No Angels“)

Laut, wild und manchmal verträumt

Archivartikel

Einen hoch unterhaltsamen, stimmungsvollen und abwechslungsreichen Musiksommerabend präsentierte am Samstag in Niederstetten das A-capella-Ensemble „Medlz“.

Niederstetten. Die „Medlz“ aus Dresden haben den Ruf als beste weibliche A-cappella-Popband Europas. Die damals fünf Gründerinnen lernten sich im Philharmonischen Kinderchor Dresden kennen. Seit 2014 ist die Formation als Quartett

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00