Niederstetten

Im April wegen Corona

Kindergartengebühr erlassen

Archivartikel

Niederstetten.Stadtrat Klaus Lahr wollte bei der Niederstettener Gemeinderatssitzung am Mittwochabend wissen, wie es die Stadt aktuell mit den Kindergarten-Gebühren handhabe. Aufgrund der Corona-Krise könne ja kein Regelbetrieb stattfinden, deshalb spreche er sich dafür aus, den Eltern die Gebühren zu erlassen. Hauptamtsleiterin Silvia Weidmann bestätigte, dass man aufgrund einer Handlungsempfehlung des

...

Sie sehen 62% der insgesamt 641 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00