Niederstetten

Wetterkapriolen

Glatte Fahrbahn führt zu Unfällen

Rothenburg.Zu drei Verkehrsunfallen mussten Beamte der Polizeiinspektion Rothenburg am Sonntag ausrücken. Um 9.30 Uhr befuhr eine 35-Jährige die A 7 in Richtung Würzburg. Etwa auf Höhe von Steinsfeld kam sie auf schneebedeckter Fahrbahn in Schleudern und prallte gegen die Außenschutzplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Schaden in Hohe von über 30 000 Euro.

Gegen 10 Uhr kam eine 41-jährge Pkw-Fahrerin auf der Strecke zwischen Rothenburg und Steinsfeld aufgrund plötzlich auftretender Glätte ins Schleudern und landete im Graben. Auch hier blieb die Fahrerin unverletzt. Der Schaden wurde auf rund 2000 Euro geschätzt.

In der Nacht auf Montag, gegen 4.30 Uhr, kam zwischen Leuzenbronn und Rothenburg ein 28-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf glatter Fahrbahn von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und blieb im Graben liegen. Der Fahrer blieb ebenfalls unverletzt. Der Schaden lag bei zirka 2700 Euro.