Niederstetten

Streit mit BESH Metzgerei legt Nichtzulassungsbeschwerde ein

„Für Bauern Katastrophe“

Archivartikel

Schwäbisch Hall/Stuttgart.Das Oberlandesgericht Stuttgart (OLG) hat kürzlich der Klage der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) recht gegeben, wonach die Begriffe „Hohenloher Landschwein“ und „Hohenloher Weiderind“ nur dann genutzt werden dürfen, wenn die hinterlegten Qualitätsrichtlinien eingehalten werden (wir berichteten).

Diese Richtlinien schreiben auch vor, dass die Beratung

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00