Niederstetten

Gemeinderat Niederstetten Rund 230 000 Euro Mehrausgaben als im Planansatz vorgesehen

Feuerwehrgerätehaus kostet deutlich mehr

Archivartikel

Niederstetten.Eine lebhafte Diskussion entbrannte am Mittwoch im Niederstettener Gemeinderat um den Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Rinderfeld. Eigentlich hatte das Gremium nur über die Vergabe der Tief- und Rohbauarbeiten entscheiden sollen.

Im Vorfeld der Sitzung hatte Bürgermeisterin Heike Naber jedoch eine zusätzliche Tischvorlage verteilen lassen, aus der hervorging, dass die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2878 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00