Niederstetten

Polizeibericht

Fahrerin hat doppeltes Pech

Archivartikel

Niederstetten.Gleich doppeltes Pech hatte am Dienstagnachmittag eine 32 Jahre alte Mercedes-Fahrerin in Niederstetten. In der Straße „Am alten Berg“ übersah die Lenkerin eines Fiat Punto wohl die von rechts kommende E-Klasse woraufhin es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Der Fiat kam mit einem Schaden von etwa 2000 Euro vergleichsweise glimpflich davon, beim Mercedes schätzt die Polizei die

...

Sie sehen 60% der insgesamt 659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00