Niederstetten

Ende der Geduld?

Archivartikel

Bereits zweimal, so muss man aktuell annehmen, hat Niederstettens Bürgermeisterin Heike Naber ihre Kompetenzen überschritten und ist finanzielle Verpflichtungen eingegangen, ohne die formelle Zustimmung des Gemeinderats einzuholen.

Naber ist seit Jahrzehnten Kämmerin und Verwaltungsfachfrau. Sie kennt die Regeln und Gesetze aus dem Effeff. Sie sind ihr tägliches Geschäft. Einfach

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00