Niederstetten

In Pfitzingen Konzert mit „acapiano“ am 7. Dezember

Einmal der Hektik entfliehen

Archivartikel

Pfitzingen.Die Adventszeit einmal anders erleben kann man bei einem Konzert mit „acapiano“ und Hermann Hehn am Samstag, 7. Dezember, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Pfitzingen.

Jahr für Jahr nehmen sich die Menschen vor, dieses Mal der Hektik der Zeit zu entfliehen, die früher als die „staade Zeit“ galt. Ein Vorhaben, das heute durch den vornehmlich kommerziellen Charakter fast unmöglich erscheint. Das Ensemble „acapiano“ zusammen mit dem Büttharder Gedichtlesschreiber Hermann Hehn ist versucht, hierbei Hilfestellung zu geben. Während sie im normalen Leben überwiegend das Liedgut der unvergessenen „Comedian harmonists“ präsentieren, werden sie an diesem Abend adventliche, vorweihnachtliche Lieder in interessanten Arrangements zelebrieren. Hermann Hehn liest dazwischen Gedichte und Geschichten, die inhaltlich die Vorweihnachtszeit zur Vorbereitung auf die Ankunft des Herrn, Vorbereitung auf ein Fest der Freude und vor allem auf das Fest des Friedens nutzt. Dabei wird aber nicht auf Unterhaltung verzichtet, Moderationsbeiträge werden der Veranstaltung eine besondere „Aura“ verleihen. Der Eintritt ist frei.