Niederstetten /Creglingen

Heimatkultur Vor fünf Jahren starb der Lyriker Gottlob Haag aus Wildentierbach

Mundart ein Denkmal gesetzt

Archivartikel

Niederstetten.Eindeutig war er, direkt, ein einfacher Schneider, der sich gemausert hatte zum "Homer Hohenlohes", zur "Stimme Frankens und Hohenlohes", zum "Poeten des Dreistromlandes von Kocher, Jagst und Tauber", wie Laudatoren Gottlob Haag skizzierten. Über 50 Bände mit Werken des Wildentierbachers hat der Verleger Wilfried Eppe herausgegeben. Dass es nun schon fünf Jahre sein soll, dass diese Stimme

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00